TABLE FOR TWO führte die „Onigiri Action“ vom 01. Oktober bis zum 31. Oktober 2020 durch, um Aufmerksamkeit auf das globale Ernährungsungleichgewicht zu lenken und Spenden zu sammeln.

Während der „Onigiri Action“ wurden weltweit TFT Unterstützer aufgefordert, Bilder von ihren eigenen „Onigiri“ (Reisbällchen) über die Kampagnenseite oder andere Social Media Kanäle (Twitter/Facebook/Instagram) zu teilen und mit #OnigiriAction zu beschriften. Pro geteiltem Foto spendeten die Sponsoren daraufhin fünf Mahlzeiten in Ostafrika und Asien.

Insgesamt wurden 202.143 Onigiri-Fotos aus der ganzen Welt hochgeladen. Durch diese soziale Aktion wird TFT 900.000 warme Schulmahlzeiten bereitstellen können, um Kinder in Not zu unterstützen. Wir möchten uns sehr herzlich bedanken, dass Unterstützer uns durch „Onigiri Action” geholfen haben.

Wir freuen uns über die Unterstützung, die wir erhalten haben.


Unterstütze Schulmahlzeiten für Kinder in Not

Die Corona-Pandemie unterbricht derzeit so gut wie alles auf der Welt. Die rasante globale Ausbreitung bedroht auch Millionen von Menschen, die bereits vor der Krise unter Ernährungsunsicherheit und Unterernährung litten. Wir werden uns weiter bemühen noch mehr Kinder in Not zu unterstützen.